Mobile Trinkbrunnen haben einen neuen Namen

Eingesetzt wurden die mobilen Trinkbrunnen erstmals 2008 bei der Fußball-EM in Wien. Sie wurden damals kurz „EURO-Brunnen“ genannt und verfügen auch über eine Sprühnebelfunktion zum Erfrischen an heißen Sommertagen.

Die im Rahmen der Cooling-Offensive mittlerweile 50 mobilen Trinkbrunnen haben jetzt einen neuen Namen:
46 Prozent haben  für „Brunnhilde“ gestimmt.

Weiterlesen

Vorrang für Kinder auf den Wiener Spiel!Straßen

Auch heuer werden wieder Straßenabschnitte fürs Spielen geöffnet. Die „wiener spiel!straße“ findet in mehreren Bezirken statt, z.B. im 9. Bezirk (Juni-September, wöchentlich dienstags 14:00-19:00 Uhr). Freies Spiel steht im Vordergrund! Roller, Reifen, etc. mitbringen und los geht’s! Weiterlesen

Frau mit Hund am Hundebadeplatz

Badespaß für Vierbeiner: 115.000 m² Hundebadeplätze zum Planschen und Tollen

Die Hitze dieser Tage macht Herrchen und Frauchen zu schaffen, aber auch Hunde suchen an den heißen Tagen Abkühlung und freuen sich auf den Sprung ins kühle Nass. Die Stadt Wien hat daher auf rund 115.000m² attraktive Hundebadeplätze geschaffen. Weiterlesen

Fünf Menschen sitzen auf Parkbänken vor einem Teich

Die Wiener Parks: Herrliche Grünoasen für Inspiration und Erholung

Weite Wiesen, erfrischend kühle Wälder, urzeitliche Aulandschaften, malerische Weingärten und imposante Parklandschaften – das Wiener Stadtgebiet besteht zu mehr als 50 Prozent aus Grünflächen und Gewässern. Das fördert nicht nur für ein angenehmes Klima in der Metropole, die Grünoasen werden von der mittlerweile fast zwei Millionen Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohnern sowie Gästen aus dem In- und Ausland sehr geschätzt: für entschleunigende Spaziergänge unter historischen Parkbäumen, für entspannte Nachmittage auf der Liegewiese im Prater, für Genuss-Wanderungen mit Familie und Freunden.

Weiterlesen

Stadtwanderwege und Themenradwege – In Bewegung Wien entdecken

In Wien laden zwölf Stadtwanderwege  zur Bewegung und Erholung in der Natur ein. Die Strecken sind zwischen 10 und 15 Kilometer lang und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Weiterlesen