Vorrang für Kinder auf den Wiener Spiel!Straßen

Auch heuer werden wieder Straßenabschnitte fürs Spielen geöffnet. Die „wiener spiel!straße“ findet in mehreren Bezirken statt, z.B. im 9. Bezirk (Juni-September, wöchentlich dienstags 14:00-19:00 Uhr). Freies Spiel steht im Vordergrund! Roller, Reifen, etc. mitbringen und los geht’s!

Vorrang für spielende Kinder

Kinder brauchen für ihre gesunde Entwicklung viele unterschiedliche Gelegenheiten und weite Flächen zum Spielen und Bewegen im Freien – ob am Schulweg oder vor der Haustür.

Unterstützt von der Stadt Wien, bieten die autofreien Spielstraßen viel Platz für freies Spiel und Spaß. Von Basteln über Turnen, Radfahren und Ballspielen bis zum Bauen von Spinnennetzen ist alles erlaubt auf den sonst kinderunfreundlichen Straßen. Erwachsene sind in der Spielstraße jederzeit willkommen und zum Mitmachen eingeladen.

Die Kooperation mit der Parkbetreuung sorgt für eine professionelle Begleitung der Spielstraßen-Nachmittage. Die Betreuerinnen und Betreuer schaffen einen sicheren Rahmen und bieten Spielmaterialien an. Sie animieren die Kinder, sich den Raum spielerisch und kreativ anzueignen. Für weitere Infos: https://www.wien.gv.at/freizeit/bildungjugend/jugend/spielstrasse.html

Passen wir aufeinander auf: Bitte Abstand halten, Hände waschen und wenn erforderlich Maske tragen.